... ... ...
06.05.2015 | | Lifestyle

Ne dicke Lippe riskiert…

Warum die Kardashians so gehypt werden, ist mir noch immer ein Rätsel. Wirklich etwas können tun sie jedenfalls nicht – sie könnten sich also perfekt bei den Kandidaten von DSDS & Co. einreihen. Aber eines können sie dann vielleicht doch: Trends unter Teenagern setzen. Und das zeigt auch, wie verblödet die jüngere Generation ist. Haben wir früher noch relativ harmlos die Moves von Michael Jackson imitiert, gehen sie in die vollen. Unter dem Suchbegriff „kyliejennerchallenge“ findet man bei Google Jugendliche, die ihren „Idolen“ in ganz anderer, schmerzhafter Weise nacheifern. Die Hohlfrüchte saugen – in Ermangelung an Geld für Hyaluronspritzen – so lange eine Glas mit ihrem Mund an, bis der Unterdruck ihre Lippen auf monströse Weise anschwillen lässt. Ein Blick auf die entstehenden Fratzen – die übrigens oft mit Blutergüssen und aufgeplatzter Haut einhergehen – sollte eigentlich von dieser bodenlosen Blödheit warnen… doch weit gefehlt: Jeden Tag tauchen mehr dieser Bilder auf, die wiederum noch dümmere Kackbratzen dazu animieren, sich ähnlich zu verunstalten. Selbst unzählige Videos, die die missglückten Selbstversuche „veranschaulichen“, hält die Jugend nicht davon ab sich zu verunstalten. Da fragt man sich doch wirklich, was da heutzutage bei der Erziehung schiefgelaufen ist. Nicht nur, dass Taugenichtse zu Idolen erhoben werden, sondern dass man ihre Äußerlichkeiten selbst unter größten Schmerzen versucht nachzuahmen. Da fehlen einem doch die Worte…

... ...